xEvent Landing Page, App und Analyse Screens

Schweizer Dialogmarketing-Preis 2013: Auf die Plätze, fertig, einreichen!

Die Medaillen sind poliert, die Siegerpodeste zurechtgerückt, der Endspurt steht vor der Tür: Sportliche Werberinnen und Werber messen sich im 2013 an den Dialogmarketing-Spielen in 16 verschiedenen Disziplinen. Wer dabei sein will, reicht bis Ende Januar seine Arbeiten ein.

Auf die Plätze, fertig, einreichen!

Wenn Anfang Dezember feierlich die Dialogmarketing-Spiele 2013 eröffnet werden, präsentiert die Schweizer Marketingszene ihre besten Dialogmarketing-Ideen, -Massnahmen und -Kampagnen des vergangenen Jahres. Unter dem Motto «Die Dialogmarketing-Spiele» treten die eingereichten Kampagnen vor die 21 Kampfrichter der diesjährigen Jury unter dem Vorsitz von Dr. Christian Huldi, Chairman der Jury.

Einreichen, bevor es zu spät ist.

Wer im Schein des hell lodernden Wettkampffeuers Gold, Silber oder Bronze in einer der in diesem Jahr geschärften Dialogmarketing-Kategorien empfangen will, reicht seine erfolgreichen Dialogmarketing-Kampagnen bis zum 31. Januar 2013 ein. Die Kategorien repräsentieren die breite Palette der Dialogmarketing-Kanäle und bilden die Vielfältigkeit der Branche ab.

Spannende Spiele sind garantiert

Für viel Spannung sorgen alleine schon die sechs klassischen Disziplinen des Dialogmarketings, also wenn sich kreative Werberinnen und Werber in den Kategorien «Mailings B2C (2D) bis 100 000 Exemplare», «Mailings B2C (2D) unter 100 000 Exemplare», «Mailings B2C (3D)», «Mailings B2B (2D)», «Mailings B2B (2D)» und «Gedruckte, unpersonalisierte Massnahmen» messen. Für fesselndes Mitfiebern ist aber auch in den Kategorien «Integrierte Dialogkampagnen» und «Ambient-Massnahmen» gesorgt, garantiert aber auch in der neu auf Wunsch vieler Athletinnen und Athleten geschaffenen Kategorie «Kundenbindung».

Beinahe ein digitaler Quadrathlon

Um eine noch bessere Wertung der einzelnen Leistungen im grossen digitalen Wirkensbereich zu ermöglichen, hat das Organisationskomitee der Spiele die digitalen Massnahmen neu in vier Kategorien unterteilt. So werden erfolgreiche Dialogmarketing-Kampagnen im 2013 erstmals in den digitalen Kategorien «E-Mails», «Landingpage/Microsite», «Mobile Marketing» und «Social Media» ausgezeichnet.

Handwerk hat goldenen Boden

Und bringt möglicherweise einen Award in Gold, Silber oder Bronze: Responseauslösende Massnahmen und Kampagnen werden in dieser Kategorie in den Disziplinen «Art Direction, «Production» und «Text» ausgezeichnet. Diese Massnahmen müssen jedoch immer das prioritäre Ziel haben, messbare Reaktionen und/oder den Dialog mit oder innerhalb der Zielgruppe auszulösen.

Auch Bewährtes bleibt im Rennen

Zusätzlich zu allen diesen Kategorien können eingereichte Arbeiten mit den Spezialpreisen «D-A-CH/International», «Kampagnen für Non-Profit-Organisationen» und dem von der Schweizerischen Post gesponserten «Platinpreis» (Best of Show) gewürdigt werden. Unverändert dient auch im kommenden Jahr der «SDV-Junior-Award» als Sprungbrett für das Nachwuchskader der Branche. So wird die letztjährige Siegerarbeit dieser Kategorie in diesem Jahr als Motto «Die Dialogmarketing-Spiele» umgesetzt. Und: Ein Wettbewerbsbeitrag kann in mehreren Kategorien eingereicht und maximal zwei Awards abräumen.

Der Preis ist heiss

Deshalb surfen Werbeagenturen, Dienstleistungsunternehmen und Werbeauftraggeber, die mit ihrem Dialogmarketing das Wettkampffeuer überstrahlen möchten, jetzt gleich auf www.sdv-award.ch. Dort kurz alles abklopfen und am besten im Westen per Klick das Quartier «Teilnahme» checken, Unterlagen herunterladen, ausfüllen und im Spurt einreichen! Die Gewinnerinnen und Gewinner werden an der Award-Night vom 14. Juni 2013 in Zürich gefeiert.

In sämtlichen Disziplinen amten als akkreditierte Kampfrichter namhafte Werberinnen und Werber, Marketingfachleute sowie Auftraggeber. Die Funktionäre der SDV-Partnerverbände ASW, BSW, SW Schweizer Werbung, SMC, swissfundraising und VSV profitieren traditionellerweise von vergünstigten Teilnahmegebühren. Die Eingabefrist endet am 31. Januar 2013. Teilnahmeformulare und weitere Informationen auf www.sdv-award.ch.

Weitere Informationen

www.sdv-award.ch; www.sdv-dialogmarketing.ch

Weitere Auskünfte

SDV Schweizer Dialogmarketing Verband, Verein Schweizer Dialogmarketing-Preis, Ece Widmer, Postfach 616, 8501 Frauenfeld, Telefon 052 721 61 64, ece.widmer@sdv-award.ch

Schweizer Dialogmarketing-Preis (SDV Award)

Der Schweizer Dialogmarketing-Preis wird seit 1999 einmal jährlich vergeben. Ausgezeichnet werden die besten Dialogmarketing-Arbeiten in 16 Kategorien. Eine besondere Ehre ist der Platinpreis. Dieser kann vom Chairman der Jury sowie jeweils einem Vertreter des Trägerverbandes SDV und des Hauptsponsors Die Schweizerische Post vergeben werden und zeichnet die herausragendste Arbeit eines Jahrgangs aus. Seit 2009 wird zudem der SDV-Junior-Award verliehen und ehrt die besten Nachwuchstalente.